VMware Archive

VMware Archive


Die Herausforderung

Nach längerem Einsatz werden virtuelle Maschinen oft nicht mehr genutzt. In  der Regel werden diese Maschinen aber auch nicht gelöscht. Sie nutzen unnötig vorhandene physische Ressourcen und kosten Geld. Ein Wildwuchs in der virtuellen Landschaft entsteht.

Eine andere Herausforderung stellt die Aufbewahrung auf Grund von Vorschriften, Gesetzen oder SLAs dar. Oftmals müssen VMware-Umgebungen zusätzlich zu der laufenden Umgebung gesichert oder sogar archiviert werden. Snapshots mit den vorhandenen, herkömmlichen Mitteln reichen hier meistens nicht aus. In solchen Fällen spielt auch die Nachweisbarkeit der Archivierung eine große Rolle.


Die Lösung

Mit unserem COMBACK VMware Archive unterstützen wir Sie bei der Sicherung und Aufbewahrung Ihrer VMware-Umgebungen. Revisionsicher, nachvollziehbar und dokumentiert.


Der Ablauf

Unser VMware Archive archiviert Ihre VMware Images. Für jedes archiverte Image wird ein dazugehöriges Ticket erstellt. Diese Tickets können per E-Mail direkt an die jeweiligen Verantwortlichen geschickt werden. Mit Hilfe dieser Tickets ist es jederzeit möglich die VMware Images an einem beliebigen Ort wieder herzustellen. Zu jedem Image wird ein Hash-Code für eine eindeutige Zuordung erzeugt. Die erzeugten Tickets beinhalten neben dem Namen des Anwenders, dem Namen des VMware Images auch den Hashcode und die Funktionalität zum wiederherstellen der VMware Images. Die Daten werden im Archiv unter dem Namen der VM abgelegt.

Die laufende VMware Umgebung wird davon nicht beinflusst.

In der browsergetützten Oberfläche unseres VMware Archive wird jeder Schritt und jede Aktion nachvollziehbar dokumentiert.