Datacenter Services

Housing


Die Herausforderung

Bei Projekten kommt es vor, dass kurzfristig Server und Speicher benötigt werden. Vielleicht muss auch ein Ausfallrechenzentrum oder eine zweite Backup-Site aufgebaut werden. Das ist alles gut, solange der physische Platz auf dem eigenen Campus bzw. auf dem eigenen Gelände bereitsteht. Oft ist aber der Aufbau einer neuen eigenen Infrastruktur extrem teuer, der Platz nicht vorhanden oder die Umsetzung ist so nicht möglich.


Die Lösung

Wir stellen Ihnen dafür unseren Housing Service zur Verfügung. Bringen Sie Ihre Hardware mit Ihren Applikationen in eines unserer Rechenzentren. Wir stellen Ihnen den Platz und die Infrastruktur für einen reibungslosen Betrieb zur Verfügung.

Im Rahmen unseres COMBACK Housing Service stellen wir Ihnen die Einheiten bereit, welche Sie für die Umsetzung Ihres Konzepts benötigen. Von der einzelnen Höheneineit über ein Rack bis hin zu einem dedizierten Raum.

Ihre Server in unserem Rechenzentrum. Vom Server Housing über Colocationing bis hin zum Hosting bieten wir Ihnen in unseren BSI-zertifizierten Rechenzentren genau die professionelle und hochverfügbare Infrastruktur, die Sie sich wünschen. Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich über unsere Datacenter-Services beraten.


Zuverlässigkeit

Durch gemeinsam definierte SLAs stellen wir die Verfügbarkeit der Leistungen sicher. Angepasst auf Ihre Bedürfnisse.

Hosting


Die Herausforderung

Nicht immer ist es möglich, im eigenen Rechenzentrum die gewünschten Leistungen so zu erbringen, wie man es gerne hätte. Dies kann viele Ursachen haben. Sei es aus Mangel an Personal, Mangel an technischen Ressourcen oder aus anderen Gründen. Gerne stellen wir Ihnen daher unsere Hosting Services zur Verfügung.


Die Lösung

Wir kümmern uns um einen reibungslosen Betrieb, Wartung, Instandhaltung und um alle notwendigen Aufgaben, um die vereinbarten SLAs einzuhalten.

Wir betreiben unterschiedliche skalierbare Hypervisorumgebungen zur Aufnahme und für den Betrieb Ihrer virtuellen Gastbetriebssysteme. Bei sehr hohen Sicherheitsanforderungen können diese dediziert für Sie betrieben werden.

Beispiele für COMBACK Hosting Services:

  • Backup
  • Mailserver
  • Speicher

Ergänzend dazu bieten wir Ihnen weitere passende Services wie beispielsweise:

  • Alarmierung
  • Datensicherung
  • Dokumentation
  • Ein- und Ausbau
  • Monitoring
  • Patchmanagement
  • Verkabelung

Ihre Applikationen in unserem Rechenzentrum. Vom Server Housing über Colocationing bis hin zum Hosting bieten wir Ihnen in unseren BSI-zertifizierten Rechenzentren genau die professionelle und hochverfügbare Infrastruktur, die Sie sich wünschen. Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich über unsere Datacenter-Services beraten.


Flexibilität

Im Rahmen unserer COMBACK Hosting Services stellen wir Ihnen exakt die Leistungen zur Verfügung, welche Sie für die Umsetzung Ihrer Konzepte benötigen. 

Colocationing


Die Herausforderung

Sie möchten Ihre IT-Infrastruktur professionell in einem modernen Rechenzentrum betreiben? Ein eigenes Rechenzentrum ist jedoch nicht möglich? Ihr vorhandenes Rechenzentrum entspricht nicht mehr den aktuellen Standards?

Sie benötigen flexible Rechenzentrumsleistungen, angepasst auf die jeweilige Situation Ihres Unternehmens?

Vielleicht haben Sie einfach auch keine Möglichkeit, gespiegelte Rechenzentren an Ihren Standorten zu betreiben.


Die Lösung

Unser COMBACK Colocationing Service gibt Ihnen die Flexibilität, welche Sie für Ihre Vorhaben benötigen. Egal ob einzelne Höheneinheiten, Racks oder dedizierte Räume – gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine maßgeschneiderte Lösung mit der Ihren Anforderungen entsprechende Konnektivität.

Mit unserem COMBACK Colocationing Service genießen Sie die Vorzüge von hervorragend ausgestatteten und durchdachten Rechenzentren. Direkt am Standort Deutschland.

Während des gesamten Projekts unterstützen wir Sie in der Planung und Durchführung bis hin zur Inbetriebnahme Ihrer IT bei uns im Rechenzentrum.

Wir sind Ihr zweiter Rechenzentrumsstandort. Vom Server Housing über Colocationing bis hin zum Hosting bieten wir Ihnen in unseren BSI-zertifizierten Rechenzentren genau die professionelle und hochverfügbare Infrastruktur, die Sie sich wünschen. Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich über unsere Datacenter-Services beraten.


Vorteile

  • Die Unterbringung Ihrer Geräte erfolgt in speziell für diesen Zweck konzipierten Räumen
  • Erfüllung höchster Sicherheitsanforderungen
  • HandsOn Services
  • Hohe Flexibilität
  • Kostentransparenz
  • Mehrfach abgesicherte, unterbrechungsfreie Stromversorgung

Media Services


Sichere Datenträger-Aufbewahrung

In vielen Fällen sollen oder müssen Datenträger, im Speziellen Bänder, für einen längeren Zeitraum sicher aufbewahrt werden.

Diese Datenträger werden häufig in ein Bankschließfach gebracht. Oft werden sie aber auch auf dem eigenen Betriebsgelände in einem mehr oder weniger dafür geeigneten Raum eingelagert.

Gerade bei Bändern ist allerdings die korrekte Aufbewahrung der entscheidende Faktor. Temperatur, Staub, Schmutz oder Lichteinstrahlung und vieles mehr nehmen Einfluss auf die Lebensdauer und Lesbarkeit der Datenträger.

Damit Ihre Datenträger nicht nur sicher eingelagert werden, sondern auch in der Zukunft noch gelesen werden können, haben wir das COMBACK Media Warehouse, CMW, entworfen.

Bei CMW handelt es sich um einen Service, der eine ordentliche und sichere Einlagerung und Aufbewahrung von Bändern gewährleistet. In unseren BSI-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland werden die Datenträger in eigens dafür vorgesehenen Räumlichkeiten gelagert. Um sicherzustellen, dass die Datenträger auch noch in einigen Jahren lesbar sind, bieten wir Ihnen weitere Services rund um die eigentliche Lagerung an.

Das Konzept des CMW ist sehr einfach. Die Datenträger können in eines unserer Rechenzentren angeliefert oder durch einen unserer zertifizierten Logistikpartner abgeholt werden. Grundsätzlich werden die einzelnen Datenträger vor der Einlagerung gezählt. Die Tiefe der Inventarisierung und die Art der Lagerung hängen vom jeweils ausgewählten Service-Level ab. Über die korrekte Einlagerung der Datenträger wird ein Report erstellt. Grundsätzlich wird jede Ein- und Auslagerung sowie jeder Zugriff oder Besuch dokumentiert. Auch diese Reports stehen Ihnen zur Verfügung.


CMW-Service-Level und Optionen

Um den verschiedenen Anforderungen an eine Datenträger-Einlagerung gerecht zu werden, haben wir drei verschiedene Service-Level definiert.

Zu allen der drei folgenden Service-Level gibt es die Möglichkeit, weitere Optionen wie zum Beispiel erweiterte Tätigkeitsnachweise, Datenträger-Funktionsprüfung, K-Fall-Vorsorge oder Disaster Recovery Servcies sowie Notauslagerungen zuzubuchen. 

CMW Entry

Die Datenträger werden durch Sie in einem geeigneten Transport- oder Lagerbehälter direkt zu einem unserer Rechenzentren geliefert. Dort werden die Datenträger und Behälter gezählt, die Behälter versiegelt und in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten eingelagert. In unserer Datenbank werden neben dem Datum der Einlagerung, der Anzahl der Datenträger und Behälter, Ihr zuständiger Mitarbeiter sowie unser Mitarbeiter erfasst.

CMW Standard

Die Datenträger werden durch Sie in einem geeigneten Transport- oder Lagerbehälter direkt zu einem unserer Rechenzentren geliefert. Sie stellen uns im Vorfeld eine Liste mit der geplanten Anzahl der Datenträger sowie den Barcodes oder Seriennummern zur Verfügung. Die Datenträger und Behälter werden gezählt. Nach der zahlenmäßigen Erfassung werden die Barcodes oder Seriennummern überprüft und in unserer Datenbank erfasst. Die Behälter mit den Datenträgern werden in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten eingelagert. In unserer Datenbank werden neben dem Datum der Einlagerung, der Anzahl der Datenträger und Behälter die Barcodes der Bänder, Ihr zuständiger Mitarbeiter sowie unser Mitarbeiter erfasst.

CMW Advanced

Die Datenträger werden von einem unserer zertifizierten Transportunternehmen bei Ihnen abgeholt. Bereits vor Ort werden sowohl Datenträger als auch Transportbehälter zahlenmäßig durch den Fahrer erfasst. Sie stellen uns im Vorfeld eine Liste mit der geplanten Anzahl der Datenträger sowie den Barcodes zur Verfügung. Der Fahrer bringt die Transportbehälter in unser nächstgelegenes Rechenzentrum. Dort werden die Datenträger und Transportbehälter gezählt, die Barcodes überprüft und in unserer Datenbank erfasst. Die Behälter mit den Datenträgern werden in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten eingelagert. In unserer Datenbank werden neben dem Datum der Einlagerung, der Anzahl der Datenträger und Behälter die Barcodes der Bänder, Ihr zuständiger Mitarbeiter, der Fahrer sowie unser Mitarbeiter erfasst.


CMW-Zusatzoptionen

  • Anmietung oder Kauf geeigneter Transportbehälter
  • Zugriff auf die Datenträger im Katastrophenfall
  • Vernichtung der Medien nach einer festgelegten Aufbewahrungsfrist
  • Regelmäßige Überprüfung der Datenträger auf Lesbarkeit
  • Jährliche Überprüfung der Lagerung durch den Auftraggeber
  • Jährliche Überprüfung der Lagerung durch einen externen
    Datenschutzbeauftragten
  • Erweiterte Tätigkeitsnachweise
  • K-Fall-Vorsorge
  • Notfallauslagerung der Datenträger
  • Abholung der Datenträger durch unseren Logistikpartner

Highlights

  • Einlagerung der Datenträger in BSI-zertifizierten Räumlichkeiten
  • Lagerorte an verschiedenen Standorten in Deutschland möglich
  • Abholung der Datenträger durch ausgewählte und zertifizierte
    Transportunternehmen
  • Korrekte klimatische und sicherheitstechnische Bedingungen
  • Flexibilität durch verschiedene Service-Level und Zusatzleistungen
  • Ausführliche Dokumentation und Tätigkeitsnachweise
  • Transparenter Workflow
  • Online-Kundenportal