COMBACK Cloud Backup Details

Kurzbeschreibung

COMBACK Cloud Backup ist eine moderne Software-Architektur für IP-basierende Backup-/Restore-Lösungen, die aus einer dezentralen oder mobilen IT-Umgebung eine zentrale Datensicherung ermöglicht.

Dabei sind weder eine individuelle Software-Installation noch eine dedizierte Lizenzierung auf den Einzelsystemen erforderlich. Die Software ermöglicht Datenverschlüsselung, Datenkomprimierung sowie die Eliminierung von redundanten Daten. Backup und Restore erfolgen ausschließlich zwischen einem zentralen on premise Client und dem Cloud-System. Die Software beinhaltet alle Hilfsmittel und Funktionalitäten, um verteilt liegende Daten von einer Stelle aus zu verwalten. Mit dieser Lösung werden alle Daten in einen zentralen Datenbestand kopiert. Verliert ein Anwender Daten kann der Anwender selbst für die Wiederherstellung sorgen.


Technische Einzelheiten

COMBACK Cloud Backup besteht aus zwei Hauptkomponenten. Dem DS-Client und dem DS-System. Im Rahmen unseres Cloud Service wird das DS-System von uns in unseren BSI-zertifizierten Rechenzentren betrieben.

DS-Client

Die erste Komponente ist der DS-Client. Dieser wird auf einem Windows- oder Linux-Rechner installiert.

Er sammelt die zu sichernden Daten von lokalen Servern und PCs. Die Software ermöglicht es, redundante Daten auszuschließen und bereits gesicherte Dateien auf Änderungen zu prüfen. Nur Änderungen werden neu gesichert. Außerdem ist es mit COMBACK Cloud Backup möglich, auf ältere, wesentlich früher erzeugte Versionen einer Datei zuzugreifen. Diese Daten werden dann komprimiert, verschlüsselt und über eine TCP/IP Verbindung verschickt.

Der DS-Client agiert innerhalb der Firewall und passt sich den existierenden Sicherheits-Einstellungen an. Zusätzlich kann auch eine Kopie der letzten Datensicherung lokal gespeichert werden, um eine noch schnellere Wiederherstellung zu gewährleisten. Die Verwaltung erfolgt über den DS-User, eine graphische Benutzeroberfläche, die auf demselben Rechner wie dem DS-Client oder auf einem separaten Rechner für entferntes Management installiert werden kann.

DS-System

Die zweite Hauptkomponente, das DS-System, empfängt die zu sichernden Daten von einem oder mehreren DS-Clients. Die Software läuft unter Windows, Linux oder Solaris. Das DS-System sichert Daten und schickt diese bei Bedarf zur Daten-Wiederherstellung zum DS-Client zurück. Zusätzlich gilt dies für Laptops oder PCs, die nur selten mit dem Netzwerk verbunden sind.

Die CPU-Auslastung kann in beiden Richtungen eingegrenzt werden, sodass der Nutzer ohne Leistungsschwankungen weiterarbeiten kann.


Highlights

Höchste Datensicherheit - Ihre Daten werden im Hochsicherheitsrechenzentrum auf gespiegelten RAID Systemen gespeichert und zusätzlich in einer anderen Brandschutzzone auf Tapes gesichert. Den Schlüssel zum Ver- und Entschlüsseln der Daten besitzen nur Sie.

Breite Plattform Unterstützung - COMBACK Cloud Backup ermöglicht Backup und Restore von Desktops und Servern, die mit Windows, Novell, Linux, Unix, AS/400 und MAC OS ausgestattet sind. Zusätzlich werden Datenbanken wie Oracle, MySQL, MS Exchange, MS Outlook, SQL, DB2, Domino Server, Lotus Notes und GroupWise gesichert.

Netzwerk und Speicherplatz optimiert - COMBACK Cloud Backup ermöglicht es, redundante Daten auszuschließen und bereits gesicherte Dateien auf Änderungen zu prüfen, wobei nur diese Änderungen neu gesichert werden. Anschließend werden die Daten komprimiert, um den Datenverkehr sowie die Datenmenge möglichst gering zu halten.

Ohne zusätzliches Software Module - Die durch COMBACK Cloud Backup zu schützenden Desktops und Server benötigen kein eigenes Software-Modul, sodass die Installation erheblich vereinfacht wird. Konflikte mit anderen Programmen werden ausgeschlossen und keine zusätzlichen Ressourcen verbraucht. Damit wird eine deutliche Kostensenkung für Backups gewährleistet.

Vereinfachte Lizenzierung - Software-Lizenzkosten werden an der tatsächlichen Datenmenge im DS-System gemessen (nachdem redundante Daten ausgeschlossen und komprimiert wurden). Die Anzahl der Desktops und Server ist hierbei irrelevant. Die DS-Client Software ist für den Anwender in unbegrenzter Anzahl kostenlos.

Zentrales Management - Die Einstellungen für die durch COMBACK Cloud Backup automatisierte Datensicherung und Wiederherstellung von geographisch verteilten LAN-Netzen, können von einer zentralen Stelle aus bewerkstelligt werden. Die Administration von Backup-Zeitplänen, Sicherheitslevel, Fakturierung und Etataufstellung wird so erheblich vereinfacht.